Nachrechnung

Die Frage hinter der Aufgabenstellung Nachrechnung ist recht einfach: Lohnt sich eine Sanierung des jeweiligen Bauwerkes unter Beachtung der Restnutzungsdauer oder erfolgt ein Abriss mit Neubau?

Die Suche nach der Antwort hingegen ist verantwortungsvoll und komplex. Natürlich gibt es Regelwerke, Nachrechnungsrichtlinien oder bei Eisenbahnlasten die Ril 805.

Die Ergebnisse sind abhängig vom gewählten statischen System, von Erkenntnissen aus den Ausführungsplanungen, von früheren Herstellungstechnologien und von Abläufen auf den Baustellen. Deshalb kommt es vor, dass erst Schwingungs- und Belastungsversuche eindeutige Antworten und Planungssicherheit auf die eingangs gestellte Frage gestatten.

Realisierte Projekte

Realisierte Projekte

Bitte grenzen Sie Ihre Suchkriterien durch Auswahl der Filter auf der linken Seite ein.
"Filter zurücksetzen" zeigt wieder die komplette Liste an.

B 107 Chemnitztalradwanderweg, Abschnitt Wittgensdorf - Markersdorf, Belastungstest Bw1


Am Bauwerk 1 des Chemnitztalradweges war es mit einfachen statischen Systemen nicht...

B 65, Brücke ü.d. Mittellandkanal in Hannover


Die Straßenbrückenanlage wurde 1966/1967 unmittelbar hinter der Schleuse Anderten...