Plauen, Ausbau ÖPNV/SPNV Verknüpfungsstelle Reichenbacher Straße


Die neue Verknüpfungsstelle ÖPNV/SPNV "Reichenbacher Straße" mit dem Haltepunkt "Plauen/Vogtl. Mitte" befindet sich am km 51,075 bis km 51,188 der eingleisigen nicht elektrifizierten DB-Strecke 6269 Gera - Weischlitz im Süden der Stadt Plauen am Knotenpunktbereich der Bundestraße B173 mit der Kreisstraße K7805. Mit der neuen Verknüpfungsstelle wird eine unzureichende innerstädtische Verkehrsituation entschärft und gleichzeitig die Nutzung des ÖPNV und des SPNV attraktiver gestaltet.

Los 2: EÜ, 3feldriges Bauwerk im WIB-Bauweise, Stützweiten: 12,65 m / 10,95 m / 12,65 m
Los 4: Gleisbau eingleisig mit ca. 1100 m Gleislänge
Los 6: Dammbauwerk 7 sowie Stützwände 8, 9, und 10


Bauherr
Stadt Plauen, FG Tiefbau
Bauzeit
2014 - 2015
Baukosten brutto
3,25 Mio €
Leistungsumfang
örtliche Bauüberwachung einschließlich Bauüberwachung Bahn